TV und die Umwelt

Die Fernseher wurden in der letzten Dekade deutlich größer, was auch zu einem erhöhten Energieverbrauch führt.  

 

Um besonders sparsame Geräte zu kennzeichnen, wurde ein spezielles Logo entworfen. Das „Eco-Flower-Logo“.  

 

Geräte, die damit gekennzeichnet sind, sind bis zu 30% sparsamer als herkömmliche LCD-TVs.  

 

Eine vernünftige Maßnahme sind auch Fernsehgeräte mit einem eingebauten Lichtsensor.  

 

Dieser misst kontinuierlich die Lichtstärke im Raum und passt die Beleuchtungsstärke des Bildschirms daran an.  

 

Ist der Raum hell, leuchtet der Bildschirm stärker und umgekehrt. So hat man zu jeder Zeit einen optimal beleuchteten Bildschirm und tut gleichzeitig etwas für den Umweltschutz.