Top- oder Frontlader?

Bei Waschmaschinen gibt es zwei verschiedene Typen: Top- und Frontlader. Die genauen Unterschiede werden im Folgenden erläutert.

Toplader

  • Schmaler als der Frontlader (ca. 40 cm) und daher sehr platzsparend

  • Für Menschen, die sich aus gesundheitlichen Gründen nicht gut bücken können, ist dieses Gerät einfacher zu befüllen

  • Weniger Kapazität als ein Frontlader (unter 6 kg). Für kleinere Haushalte aber absolut ausreichend

 

 

Frontlader

  • Größer, aber flacher als Toplader

  • Es kann etwas auf der Maschine abgestellt werden (z.B. ein Trockner)

  • In einigen Fällen wird unter der Maschine noch eine Ablage platziert. Diese erhöht das Gerät um ca. 30 cm

 

 

Waschtrockner

Wie der Name bereits vermuten lässt, ist ein Waschtrockner eine Kombination aus einer Waschmaschine und einem Trockner.  

 

Dieses Gerät eignet sich vor allem für Leute, die nicht allzu viel Platz zur Verfügung haben.